AKTIVITÄTEN

Die Bürgerstiftung Kiel ... kurzer Anreißertext folgt hier immer passend zu der entsprechenden Seite. Oder auch mal ein Zitat.

 

BÜRGERSTIFTUNG KIEL - AKTIVITÄTEN

 
 

Mai 2003 - Bürgerstiftung schenkte der Stadt den "guten Hausgeist"

 
 

Der Bursche lacht einen doch aus. Oder nicht? Sitzt da und scheint sich fast zu kringeln mit seinen dicken Füßen und breiten Händen - und das mit Blick aufs Rathaus. "Der gute Hausgeist" ist ein Geschenk der Bürgerstiftung Kiel an die Stadt , gestern übergab der stellvertretende Stiftungsvorsitzende, Alt-Oberbürgermeister Günther Bantzer, den fröhlichen Bronze-Troll der Stadt. Anlässlich Bantzers 80. Geburtstag war das für den Kauf der Plastik (Originaltitiel: "Bonne fée de maison") nötige Geld gespendet worden, so dass die Bürgerstiftung den munteren Hausgeist für 6400 Euro von dem Tallinner Bildhauer Tauno Kangro kaufen konnte.

Nun hockt der kleine Mann auf einem Granitpodest am Abonnementsbüro des Opernhauses und harrt der Streicheleinheiten von Passanten. "Die Stiftung hat mit dem Geschenk ein liebenswertes Zeichen für die Weltoffenheit Kiels und die Verbundenheit mit seinen Partnerstädten gesetzt" freute sich Oberbürgermeister Norbert Gansel und strich dem lachenden Männlein freundlich über den Bronzeschädel - wohl wissend, dass der auch auf das Zimmer des OB blickt.

 
     
  Kieler Nachrichten vom 24.05. 2003  
  « zurück  
"Der gute Hausgeist" - Rathausplatz